Im Laufe der Zeit führt uns unser ganz persönlicher Ariadne-Faden durchs Labyrinth; in die Mitte - und wieder zurück.

Ein deutsches Sprichwort sagt: nach Regen folgt Sonnenschein. Und so geht es auch bei uns nach dem dunklen „Sog der Tiefe“ vom Februar voller Hoffnung in die nächste Meditation: „Lass dich fallen“ … und du wirst gehalten.


Keine Anmeldung nötig, einfach kommen und in die Stille der Meditation eintauchen: Beginn 19:30 im Albrechtsberger Saal; Ende ca. 21:00; Kostenbeitrag €14.

Informationen:
Brigitte Klug, Meditationsleiterin, 0664 4711 578, brigitte.klug@aon.at
Lass dich fallen_Ankündigungsplakat; Labyrinth des Lebens_alle Termine