Außen -- Innen: zwei Begriffe, die wie Gegensätze klingen. Sind sie es aber auch; bedingt nicht vielmehr das eine das andere; spiegelt sich das Außen im Innen und umgekehrt? Fragen, denen wir am adventlichen Meditationsabend nachgegangen sind.

Ein Thema, das Meditation grundsätzlich begleitet, ist unser Atem. Dieser Atem ist unsere ureigene Verbindung von außen und innen: Luft aus unserer Umgebung strömt in uns hinein, erfüllt uns und mit dem Ausatmen entlassen wir sie wieder aus unserem Inneren.

"Müsset im Naturbetrachten
Immer eins wie alles achten:
Nichts ist drinnen, nichts ist draußen;
Denn was innen, das ist außen.
..."
Johann Wolfgang von Goethe


Übrigens: am 13. Jänner gibt es in St. Martin wieder eine Alternative zur Meditations-App; Achtsamkeit, Stille, Gehen und Sitzen im gemeinsamen Erleben; Thema "Im Üben bleiben".