Der letzte Meditationsabend vor der Sommerpause war dem Rückblick gewidmet.

Ein Text von Khalil Gibran führte uns zu den Impulsen "Erinnern" und "Vergessen" vor den Sitzmeditationen:

Erinnerung ist eine Form der Begegnung,
Vergessen ist eine Form von Freiheit.

Nach der Meditation gab es Gelegenheit zum gemütlichen Zusammensitzen... ...neue Momente für zukünftiges Erinnern...


Im Herbst geht es weiter mit einem monatlichen Meditationsabend in St. Martin. Das nächste Jahr (September bis Juni) widmet sich "Zahlenspielen". Termine und Programm unter diesem Link "Zahlenspiele" - Meditationsabende in St. Martin und auf dieser Seite Pfarre St. Martin - Meditation.

Informationen
Brigitte Klug, 0664 4711 578 oder brigitte.klug@aon.at