Chor - "Martini voices"

Anlässlich des 40-Jahrjubiläums von Pfarrer Leopold im Herbst 2015 entstand quasi „ad hoc“ wieder eine Chorformation. Dies war ursprünglich namensgebend („St. Martin Ad hoc“). Seither ist er immer wieder bei unterschiedlichen Anlässen aufgetreten und probt nun regelmäßig. Daher wurde der ursprüngliche Name auf "Martini voices" geändert.

Chorleiterin ist Ingrid Prucha.

Der nächste Auftritt: am 4.4.2020 bei der Abendmesse in St. Gertrud

Gerne begrüßen wir neue Chormitglieder, vor allem Tenöre sind gefragt. Kommen Sie doch einmal unverbindlich zur Chorprobe! Bis auf Widerruf am Dienstag um 19:15 Uhr im Pfarrhof, Änderungen nach Absprache.

Wenn Sie mitsingen wollen oder eine Frage haben, schreiben Sie bitte an:
chor@pfarre-stmartin.at

Artikel in der "Singenden Kirche":  SiKi 1-2018.pdf



Das Repertoire des Chors reicht von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Einige Beispiele aus dem Repertoire:

Joh. Seb. Bach: Ein feste Burg
Joseph Haydn: „Du bist’s, dem Ruhm und Ehre gebühret“   Haydn.mp3
Cesar Bresgen: Marienmesse
Knut Nystedt: Immortal Bach, Laudate
Anton Heiller: Grad dort
William Henry Monk: Bleibe bei uns    Bleib bei uns Herr.mp3
Aaron Johnson: Committi'n this day
Ole Gjeilo: Ubi Caritas
James Moore: Come to the feast
Ruth Morris Gray: Te Deum

Anonym 1582: Gaudete

Anlässlich des Gospelkonzerts im Mai 2017 in der Babenbergerhalle/Klosterneuburg hat der Chor sein Repertoire durch Gospels erweitert und damals die Titel „Walk on children“ und „Ain’t got time to die“ gesungen.


Einige Titel aus dem Repertoire:

Lift me up
Ain’t got time to die
Ride the chariot
Walk together children
Welcoming table
O happy day
Glory Halleluja to the newborn King  https://www.pfarre-stmartin.at/videos/Glory-1.mp4

Diese Seite verwendet Cookies. Nutzen Sie weiterhin unsere Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und der Datenschtutzerklärung zu.